Unzufriedenheit im Job

Die momentane Situation am Arbeitsmarkt bleibt wohl keinem verborgen. Oft werden zwei oder sogar drei Arbeitsstellen benötigt, um sich den gewünschten Lebensstandard erhalten zu können.

Die Berufswelt durchlebt gerade jetzt einen kräftigen Wandel. Einige fühlen sich noch wohl an ihrem Arbeitsplatz, andere hingegen spüren jetzt schon die massiven Verschlechterungen. Vorallem in den Bereichen Karriereaussichten und Gehalt klaffen die Wünsche  zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer oft weit auseinander.

Daher ist es an der Zeit umzudenken, sich nicht über Jahre, sogar Jahrzehnte hinweg einem Job zu widmen, bei dem unsere Unzufriedenheit nur mehr wird und unsere Zukunftsaussichten immer weniger. Vielleicht denken Sie  daran, was Sie JETZT tun können, um nicht später einmal sagen zu müssen: "Was hätte ich alles tun können, nun ist es zu spät!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Felix Sampson (Donnerstag, 02 Februar 2017 19:43)


    Nice post. I used to be checking constantly this blog and I'm inspired! Very helpful information particularly the last part :) I handle such info much. I was seeking this certain information for a long time. Thank you and best of luck.

  • #2

    Theron Poplawski (Freitag, 03 Februar 2017 01:09)


    Good day! This post could not be written any better! Reading this post reminds me of my good old room mate! He always kept chatting about this. I will forward this write-up to him. Pretty sure he will have a good read. Thank you for sharing!