Passives Einkommen? Was ist das denn?

Eine der Fragen, die mir bei der Vorstellung meines Unternehmens öfter gestellt wird. Also…

Bei der Ausübung eines konventionellen Berufs erhalten Sie nur dann Gehalt, wenn Sie auch regelmäßig arbeiten. Falls Sie spontan entscheiden einmal für einige Wochen nicht zur Arbeit zu gehen, bekommen Sie kein Geld, weder von Ihrem Chef noch von jemand anderem. Daher ist es für jeden ratsam, nach Einkünften Ausschau zu halten, die selbst in dem Fall weiterfließen, wenn Sie nicht arbeiten. Der Vorteil ist, ein passives Einkommen können Sie auch neben Ihrem Hauptberuf aufbauen. Passives Einkommen bedeut jedoch nicht für "nichts tun" Geld zu verdienen. Gerade zu Beginn müssen Sie hart dafür arbeiten. Ein passives Einkommen ist beliebig steigerungsfähig und Sie verdienen so viel wie Sie möchten, durch Ihren Einsatz. Nutzen Sie ein bestehendes erfolgreiches Geschäftsmodell, so wie ich es mit meinem Unternehmen vorstelle, empfehlen Sie es weiter und die Provision, für zukünftige Gewinne Ihrer Partner, ist Ihr passives Einkommen. Sie können auch gerne ein Buch herausgeben, oder ein hitverdächtiges Lied schreiben, um die Tantiemen zu kassieren – doch leider ist nicht jeder Mensch auf diese Weise talentiert. Der Aufbau eines passiven Einkommens im MLM ist daher, für jeden möglich, doch nicht jeder wird diese Art und Weise zu arbeiten verstehen und diese Chance ergreifen. Erfahren Sie mehr darüber gerne bei mir, in einem persönlichen Gespräch.