Wenn das Grundnahrungsmittel Wasser......

Wasser - unser Lebenselixier da erzähle ich nichts Neues.

Doch wissen Sie wirklich, was Sie trinken? Selbstverständlich werden Sie sagen. Klares, frisches Wasser. Schließlich wird es ja zuerst in der Kläranlage aufbereitet, bevor ich es zu Hause trinken kann.

Sie mögen recht haben - zum Teil. Wussten Sie allerdings, dass es selbst modernen Kläranlagen noch nicht möglich ist, Rückstände von Medikamenten oder von Pestiziden vollständig aus der Trinkwasserversorgung zu filtern?

Bis es hierfür einen effektiven Schutz durch unsere Kläranlagen, vor diesen Mikroverunreinigungen geben wird, wird es noch viele Jahre dauern.

Wer bis dahin, seinen Körper, nicht mit Schadstoffen belasten möchte, dem empfehle ich den eSrping Wasserfilter von Amway. Ein Wasserfiltersystem mit Aktivkohlefilter und UV-Licht-Technologie.

Durch den Aktivkohlefilter, werden über 160 Verunreinigungen, darunter 145 potentiell gesundheitsschädliche Verunreinigungen, wie Blei, Quecksilber, Pestizide, Herbizide, Arzneimittel und Nebenprodukte von Desinfektionsmitteln gefiltert.

Die UV- Licht-Technologie vernichtet 99,99 % der wassergebundenen, potentiell schädlichen Mikroorganismen und Viren im Trinkwasser.

Tun Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes und sorgen Sie auch selbst für Ihr sauberes Trinkwasser.

Das Bild oben zeigt, rechts unsere Wasserfilterpatrone nach einem Jahr im Gebrauch. Trotz Ortswasserleitung, ist klar zu erkennen, dass ohne unserer eSpring Wasserfiltersystem viele Ablagerungen, durch und in unseren Körper gelangt wären.